Title
Extremwetter: Noch sterben mehr Menschen bei Kälte - science.ORF.at
Favorites
Description
Wenn es zu heiß oder zu kalt ist, belastet das den menschlichen Organismus. Laut einer Studie aus 43 Ländern sterben jährlich fünf Millionen Menschen bei extremen Temperaturen, die meisten bei Kälte. Durch die Erderwärmung steigt allerdings die Anzahl der Hitzetoten, wie eine weitere Studie aus Europa bestätigt. Wenn das Thermometer auf über 30 Grad steigt und auch die Nächte keine erholsame Abkühlung bringen, sollten sich besonders ältere und kranke Personen nicht zu sehr anstrengen und genug trinken. Denn die Hitze belastet den Körper. Im Extremfall kommt es zum Kreislaufkollaps oder zum Herzstillstand. Erst kürzlich berichteten Forscher, dass die Zahl der Hitzetoten durch die Klimaerwärmung weiter steigen wird.
Site Icon
Extremwetter: Noch sterben mehr Menschen bei Kälte - science.ORF.at
Categories
Rate the Link
Page Views
2339
Visit with QR Code
Share
Add to your Site
<iframe src="https://linkdirectory.at/de/widget/176" frameborder="0" scrolling="no" width="125" height="125"></iframe>
User ReviewsSubmit Your Review
Based on 0 Votes and 0 Reviews
5 Star
0
4 Star
0
3 Star
0
2 Star
0
1 Star
0
Submit Your Review
We'll never share your email with anyone else.